Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


wiki:kreis_guetersloh

Kreis Gütersloh

Dieses ist die Beschreibung des Kreises Gütersloh mit seinen Städten und Gemeinden und der alten Struktur der Ämter, Bauerschaften sowie Kirchspielen.

Geschichte

Der Kreis Gütersloh wurde im Rahmen der nordrhein-westfälischen Gebietsreform im Zuge der Umsetzung des Bielefeld-Gesetzes am 1. Januar 1973 aus den beiden Alt-Kreisen Halle in Westfalen und Wiedenbrück gebildet.

Die beiden Altkreise waren 1816 gebildet worden, als Preußen seine damaligen Provinzen (hier die Provinz Westfalen) in Regierungsbezirke und Kreise einteilte.

Dem neuen Kreis wurden außerdem die aus den drei Gemeinden Greffen, Harsewinkel und Marienfeld (Kreis Warendorf) neugebildete Stadt Harsewinkel sowie das Amt Isselhorst (ohne Gemeinde Holtkamp) mit der Gemeinde Schloß Holte-Stukenbrock aus dem ebenfalls zu diesem Zeitpunkt aufgelösten Kreis Bielefeld zugeordnet. Wobei Isselhorst direkt in die Stadt Gütersloh eingebunden wurde. Ein Teilgebiet der Gemeinde Senne I mit damals etwa 370 Einwohnern wurde in die Stadt Gütersloh eingegliedert. Der Landkreis Bielefeld war erst am 1. Oktober 1969 durch Zusammenschluss der Gemeinde Schloß Holte und Teilen der Gemeinde Sende (beide Kreis Wiedenbrück) sowie der Gemeinde Stukenbrock (Kreis Paderborn) zum Kreis Bielefeld umgebildet und dann am 1. Januar 1973 in Kreisfreie Stadt Bielefeld umbenannt. Aus dem ehemaligen Kreis Beckum wurde die Gemeinde Benteler der Gemeinde Langenberg und somit dem Kreis Gütersloh zugeordnet.

Der Kreis Gütersloh besteht seit der Gebietsreform somit aus 13 Städten und Gemeinden. Er hatte seinen Sitz zunächst in Rheda-Wiedenbrück. 1997 zog die Kreisverwaltung nach Gütersloh um.

Der Kreis Gütersloh gehört zum Regierungsbezirk Detmold.

Heutige Städte und Gemeinden des Kreises Gütersloh

Übersichtskarten

Alte Hoheitsgebiete im heutigen Kreis Gütersloh

Amt Reckenberg, Fürstbistum oder Hochstift Osnabrück (violett),Greffen, Harsewinkel und Marienfeld, Fürstbistum oder Hochstift Münster (violett), Stukenbrock, Fürstbistum oder Hochstift Padaborn (blau), Herschaft Rheda (hell orange), Grafschaft Ravensberg (hellblau) und Grafschaft Rietberg (dunkel orange),

Altkreise Westfalen mit Lippe vor 1971

Altkreis Halle

Altkreis Wiedenbrück

Kreis Gütersloh, in Nordrhein Westfalen

Kreis Gütersloh, in Ostwestfalen, Nordrhein Westfalen

Kreis Gütersloh

Verweise

Kreisarchiv Gütersloh

Katasteramt Kreis Gütersloh

Wichtige Landes-Archive für den Kreis Gütersloh

Liste von Kommunalarchiven in Nordrhein-Westfalen

Liste von Heimat- und Geschichtsvereinen in Nordrhein-Westfalen

Heraldik (Wappenkunde)

Auskünfte oder weitere ausführliche Unterlagen in digitaler Form zu einzelnen Höfen erhalten Sie unter:

                  info@westfalenhoefe.de
wiki/kreis_guetersloh.txt · Zuletzt geändert: 2018/12/21 00:00 (Externe Bearbeitung)