Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


wiki:steinhagen_amshausen

zurück zu : [Gemeinde Steinhagen]

Amshausen

Dies ist die Beschreibung der Bauerschaften Amtshausen.

Hausstätten- und Höfeliste

Geschichte

Verwaltungsstruktur Amshausen

  • Vor 1815: Grafschaft Ravensberg → Amt Ravensberg → Vogtei Halle → Bauerschaft Amshausen
  • Ab 1815: Regierungsbezirk Minden → Kreis Halle → Amt Halle → Dorf Brockhagen
  • Seit 1973: Regierungsbezirk Detmold → Kreis Gütersloh → Gemeinde Steinhagen mit den Ortsteilen Amshausen, Brockhagen, Steinhagen

Am 1. Januar 1973 wurde Amshausen nach Steinhagen eingemeindet, davor war Amshausen eine Haller Bauerschaft.

Dokumente

Literatur

Auswahl aus der Schriftenreihe des Heimatvereins Amshausen:

  • 1 - Amshausen, eine kleine Gemeinde am Teutoburger Wald (vergriffen) (Dr. Siegfried Finke)
  • 5 - Ein Lehrerleben in Minden-Ravensberg um das Jahr 1800 (Johann Friedrich Nolting)
  • 6 - Amshausen, eine kleine Gemeinde am Teutoburger Wald (vom HV Amshausen neu herausgegeben im Jahr 2002)
  • 26 - Über 500 Jahre Hof Schierenbeck (Dieter Graf)

Karten

Steinhagen, Katasterkarte 1825 Besitzstand (Richard Schluckebier 1947)

Steinhagen, Katasterkarte 1825 Kultur (Richard Schluckebier 1947)

Die ehemalige Bauerschaft Amshausen in ihrer heutigen Struktur

Verweise

Auskünfte

Gemeindearchiv Steinhagen

Heimatverein Steinhagen

Heimatverein Amshausenn

Auskünfte oder weitere ausführliche Unterlagen in digitaler Form zu einzelnen Höfen erhalten Sie unter:

                  info@westfalenhoefe.de
wiki/steinhagen_amshausen.txt · Zuletzt geändert: 2022/01/06 21:29 von michael

Donate Powered by PHP Valid HTML5 Valid CSS Driven by DokuWiki